Sexuelle Selbstbestimmung und geschlechtliche Vielfalt

Details

Letzter Beitrag vom 2014-06-18 

Fakultät

Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

Aufzeichnungsart

Ringvorlesung

Zugang

Frei

Sprache

Deutsch

Ziel der Ringvorlesung ist es, die gesellschaftliche und individuelle Bedeutsamkeit des Themas sexuelle Orientierung und geschlechtliche Identität in unterschiedlichen Lebensbereichen sichtbar zu machen und aus diversen disziplinären Perspektiven zu beleuchten.

Aufgespannt werden soll der Bogen von theoretischen Grundlegungen zu Geschlechtsidentität und sexuellem Begehren über historische, kontextuelle und (theologisch-)ethische Perspektiven auf das Konzept Heteronormativität als gesellschaftliches Ordnungsmuster bis hin zu biografischen Erfahrungen verschiedener LSBTI-Gruppen. Aber auch nach den Herausforderungen, die sich für die Praxis in Schule und Hochschule ergeben, gilt es zu fragen. 

Zugehörige Einzelbeiträge

Folge
Titel
Lehrende(r):
Aktualisiert
Zugang
Dauer
Medien
2
Prof. Dr. Andreas Frewer
2014-04-30
Frei
01:31:25
4
Prof. Dr. Peter Dabrock, Prof. Dr. Peter Bubmann
2014-05-14
Frei
01:24:39
5
Dr. Michael Bochow
2014-05-21
Frei
01:10:47
7
Prof. Dr. Heiner Bielefeldt
2014-06-11
Frei
01:23:04

Mehr Kurse aus der Kategorie "Geschlechterforschung"

Gender & Diversity
Dr. Anja Gottburgsen
2013-09-23
Frei
Schloss1
Dr. Anja Gottburgsen
2014-06-03
Frei