1-Vom Fest zur Katastrophe: Die Duisburger Loveparade und ihre Dokumentation durch SPIEGEL TV next clip

Recording date 2010-10-21

Lecturer

Steffen Haug

Via

Free

Language

German

Faculty

Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

Producer

MultiMediaZentrum

Zeitzeugen und Chronisten einer Katastrophe: Steffen Haug, der Redaktionsleiter von Spiegel TV Magazin, war mit sechs Kamerateams bei der diesjährigen LoveParade vor Ort, um ein Fest zu dokumentieren. Im Eröffnungsvortrag der diesjährigen Universitäts-Ringvorlesung zum Thema "Vom Fest zum Event" schildert er seine Erlebnisse und Erfahrungen beim jähen Umschlag der Love Parade in ein Desaster mit 21 Toten und mehr als 500 Verletzten: "Vom Fest zur Katastrophe: Die Duisburger Loveparade und ihre Dokumentation durch Spiegel TV" ist der Bericht des Journalisten überschrieben, in dem er auch ausführlich zu den sich in diesem Zusammenhang stellenden Fragen der Medienethik, zu Aspekten des Rechts am Bild, aber auch über die Unterstützung mit privaten Videomaterialien durch Augenzeugen der Katastrophe referiert. Zugleich bietet er an diesem Beispiel einen Einblick in die Produktionsabläufe und das Selbstverständnis fernsehjournalistischer Praxis.

More clips in this category ' Society'