3-Möglichkeiten der Brustkrebstherapie previous clip next clip

Recording date 2006-07-13

Course

Brustkrebs

Via

Free

Language

German

Faculty

Strahlenklinik

Producer

MultiMediaZentrum

Die Behandlung der Frau mit Brustkrebs im Jahr 2006 ist eine interdisziplinäre Herausforderung. Nur durch die gute Kooperation zwischen verschiedenen Fachgebieten, wie Diagnostikern, Operateuren, Strahlentherapeuten etc. kann die komplexe Erkrankung Brustkrebs mit der besten Überlebenschance behandelt werden. Hauptbestandteil der Therapie ist der operative Ansatz. Hierbei ist die Brusterhaltung in mehr als 65% der Fälle möglich. Innovative Konzepte der Chemotherapie umfassen auch die Therapie vor der Operation um zum einen zu sehen, ob die Chemotherapie in entsprechender Weise ausgerichtet ist, bzw. die Brusterhaltung-Operation zu ermöglichen. In den Therapieverfahren die nach der Operation vorgesehen sind, sind neben der Chemotherapie die Antihormontherapien und die Antikörpertherapien möglich. Komplementäre und alternative Methoden (CAM) ergänzen darüber hinaus das ganzheitliche Behandlungskonzept der Patientin mit Brustkrebs.

More clips in this category "Health & Medicine"