ZKI AK CM 12/10

Details

Schlüsselworte: ZKI Campus Management Eichstätt Ingolstadt Evento Lehrveranstaltungsplanung Hamburg Harburg Studierbarkeitsset

Letzter Beitrag vom 2010-12-09 

Fakultät

Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

Aufzeichnungsart

Themenvorträge

Zugang

Frei

Sprache

Deutsch

Im ZKI - Zentren für Kommunikation und Informationsverarbeitung in Lehreund Forschung e.V. - sind die Rechenzentren deutscher Universitäten und Fachhochschulen, aber auch Einrichtungen der Großforschung und der Forschungsförderung, sowie Unternehmen der IT-Branche organisiert.

In der Mitte des Jahres 2008 fand eine Neuausrichtung des Arbeitskreises"Verwaltungsdatenverarbeitung" sowie eine sinnvolle Integration des Arbeitskreises "Kosten- und Leistungsrechnung" in Form einer Zusammenführung beider Thematiken in einem Arbeitskreis "CampusManagement" statt.

"Mission Statement AK Campus Management des ZKI"

* Der AK CM dient dem Erfahrungsaustausch im Hinblick auf dieKoordination und Organisation von IT-gestützten Prozessen der Hochschulen.

* Ziel ist die gemeinsame Entwicklung strategischer, hochschulpolitischer und pragmatischer Standpunkte für moderne IT-Verfahren in Lehre, Forschung und Verwaltung sowie die Förderung der Umsetzung entsprechender Aktivitäten.

Zugehörige Einzelbeiträge

Folge
Titel
Lehrende(r)
Aktualisiert
Zugang
Dauer
Medien
1
Campus-Management-System der Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt auf der Basis von CLX.Evento
Dr. W. A. Slaby
2010-12-09
Frei
00:31:24
2
Lehrveranstaltungsplanung mit Studierbarkeitssetsmittels CLX.Evento an der TU Hamburg-Harburg
Johannes Schirmer
2010-12-09
Frei
00:26:36

Mehr Kurse aus der Kategorie "Informatik"

Maier, Andreas
Prof. Dr. Andreas Maier
2017-01-20
Studon
ZKI1
Dr. Gerhard Hergenröder
2012-03-07
Frei
AMOS
Prof. Dr. Dirk Riehle
2018-07-04
Frei
Schröder, Lutz
Prof. Dr. Lutz Schröder
2018-02-07
Frei