Details

Letzter Beitrag vom 2017-07-06 

Fakultät

Collegium Alexandrinum

Aufzeichnungsart

Collegium Alexandrinum

Über

Frei

Sprache

Deutsch


Die Sammlung und Verarbeitung immer gröerer Datenmengen ist nicht nur eine technische Herausforderung, sondern transformiert auch die Art und Weise, wie soziale und politische Angelegenheiten ausgehandelt werden. Spätestens durch Spekulationen über die Beeinflussung von Wahlen durch social bots, die über soziale Medien Meinungen bilden, ist das prekäre Verhältnis zwischen Demokratie und Digitalisierung offenkundig. Wie die Umformung der alten und der Aufbau einer neuen kulturellen Ordnung im Einzelnen ablaufen werden, wie unser Handeln in Zukunft zwischen Informationsmonopolen und Partizipationsmöglichkeiten gestaltet werden kann, ist noch offen. In den Vorträgen dieses Blocks, geht es um Aspekte und Tendenzen dieser technischen, gesellschaftlichen und politischen Entwicklung.

Zugehörige Einzelbeiträge

Folge

Titel

Lehrende(r):

Aktualisiert

Über

Dauer

Media

1 Digitale Kartographien - digitale Geographien. Wie verändert Digitalisierung, was wir über die Welt wissen und wie wir in der Welt agieren? Prof. Dr. Georg Glasze 2017-06-08 Frei 01:03:38
2 Information und Wirklichkeit. Eine ethische Erkundung der vernetzten Welt Dr. Jens Ried 2017-06-29 Frei 00:54:22
3 Digitalisierung und Herrschaft 2.0: Überlegungen für die Region des Nahen Ostens Prof. Dr. Thomas Demmelhuber 2017-07-06 Frei 00:53:53

Mehr Kurse aus der Kategorie "Wirtschaft"

Freitag, Robert
Prof. Dr. Robert Freitag
2014-06-25
Studon
geschützte Daten  
Voigt, Kai-Ingo
Prof. Dr. Kai-Ingo Voigt
2015-01-21
Studon
geschützte Daten  
Voigt, Kai-Ingo
Prof. Dr. Kai-Ingo Voigt
2012-02-08
Studon
geschützte Daten  
Voigt, Kai-Ingo
Prof. Dr. Kai-Ingo Voigt
2018-06-20
IdM-Anmeldung
geschützte Daten