Schlüsselworte: Islam Koran

Aufnahme Datum 2017-06-14

Über

Frei

Sprache

Englisch

Fakultät

Lehrstuhl für Orientalische Philologie und Islamwissenschaft

Produzent

MultiMediaZentrum


Der iranische Religionswissenschaftler und Mystiker, Dr. Seyed Mostafa Azmayesh, wird auf dieser Veranstaltung seine eigene Sicht auf den Koran als Quelle von Toleranz und Respekt gegenüber Vielfalt und Verschiedenheit darlegen. Er wird erklären, welche Prinzipien und Werte dazu geführt haben, dass sich mehrere Lesarten des Korans entwickelt haben, die sich heute fundamental voneinander unterscheiden. Anschlieend werden Vertreter der Erlanger Islamforschung mit dem Autor seine Thesen kritisch diskutieren.