FRIEDRICH RÜCKERT „Weltpoesie ist Weltversöhnung“

Recording date 2016-07-25

Via

Free

Language

German

Faculty

Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

Producer

MultiMediaZentrum

Format

film

Friedrich Rückert ( 1788- 1866) hatte seine produktivste Zeit als Dichter, Sprachgelehrter und Übersetzer in Erlangen, wo er von 1826 – 1841 als Professor für orientalische Sprachen tätig war. Aus Anlaß der diesjährigen 150. Wiederkehr seines Todesjahres enstand – gefördert vom Universitätsbund e.V. und zusammen mit UNI-TV und mit wissenschaftlicher Beratung von Prof. Hartmut Bobzin – ein 12 minütiger Kurzfilm, der sich vor allem mit Rückerts literarischen Übertragungen aus dem Arabischen, Persischen und Sanskrit befasst – um nur drei der 40 Sprachen zu nennen, die er im Laufe seines Gelehrtenlebens erlernte. 

Zu sehen ist der Kurzfilm u.a. in Rahmen der Ausstellung „DER WELTPOET – Friedrich Rückert “ im Stadtmuseum Erlangen, Martin-Luther-Platz 9, vom 24.7. bis 26.12. 2016, www.erlangen.de/stadtmuseum

ein Kurzfilm von:  Angelika Weber M.A. 

                             Schnitt: Jorge Leon Gonzales UNI-TV FAU