Grundzüge der Kommunikationswissenschaft, Medienwirkungen/ClipID:2089

Recording date 2012-01-31

Lecturer

Dr. Reimar Zeh

Via

Studon

Language

German

Faculty

Lehrstuhl für Kommunikationswissenschaft

Producer

Lehrstuhl für Kommunikationswissenschaft

Format

lecture

Täglich verbringen wir mehrere Stunden mit Fernsehen, Radio, Zeitung und Internet. Im Schnitt schauen wir 220 Minuten am Tag fern. Für viele Themen sind Massenmedien die wichtigsten, wenn nicht die einzigen Informationsquellen. Dass dies nicht ganz folgenlos bleiben kann, liegt auf der Hand. Medien nehmen in unserer Gesellschaft einen zentralen Stellenwert ein.In dieser Sitzung werden die Medienwirkungsansätze Kultivierung, die Theorie der Schweigespirale sowie Agende-Setting behandelt.

More clips in this category "Rechts- und Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät"

2015-04-17
Studon
protected  
2015-04-17
Studon
protected  
2015-04-17
Studon
protected  
2015-04-17
Studon
protected  
2015-04-17
Studon
protected  
2015-04-17
Studon
protected