3-Lehre im Fokus: Prüfungen - Prüfungen als Lerngelegenheit für Studierende und Lerneinheiten/ClipID:1661 previous clip next clip

Recording date 2011-07-22

Via

Free

Language

German

Organisational Unit

Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

Producer

MultiMediaZentrum

In Folge der Bolognareform haben Prüfungen im Hochschulwesen quantitativ und qualitativ an Bedeutung gewonnen. Neben aktuellen Diskussionen zur Konzeption und Durchführung wurde die NACHbereitung von Prüfungen bislang jedoch wenig thematisiert. Insbesondere Lernpotentiale, die Prüfungssituationen aufweisen, werden bisher nur ansatzweise aufgegriffen. Auf der Basis möglicher Funktionen von Prüfungen werden im Vortrag Lernchancen für Studierende und Lehreinheiten im Kontext von Seminaren und Vorlesungen angesprochen. Vorgestellt werden hierzu ein erweitertes Rückmeldemodell für Referatssituationen sowie exemplarische Auswertungen im Anschluss an Multiple Choice Prüfungen.

Dr. Andreas Müller beschäftigt sich im Rahmen seiner Tätigkeit am Institut für Pädagogik der Ludwig-Maximilians-Universität München seit mehreren Jahren mit den Themenfeldern Evaluation und Feedback. Hierbei setzt er sich u.a. mit Gelingensfaktoren schriftlicher wie mündlicher Rückmeldungen an Schulen und Hochschulen sowie in betrieblichen Institutionen auseinander.

Up next

Fortbildungszentrum Hochschullehre
Prof. Dr. Peter Klein
2014-05-28
Free

More clips in this category "Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg"

2011-05-03
Free
public