1-Hypersound und Lichteffekte – feinste Akustik für die Optik/ClipID:12838

Recording date 2020-02-08

Via

Free

Language

German

Organisational Unit

Department Physik

Producer

MultiMediaZentrum

Format

lecture

Licht und hochfrequenter Schall sind zwar von Natur aus sehr unterschiedlich, können aber in bestimmten Fällen miteinander wechselwirken. Dieser Effekt der nichtlinearen Optik nennt sich Brillouinstreuung. In diesem Vortrag erkläre ich anschaulich die physikalischen Grundlagen von Licht und Schall und zeige die interessanten Konsequenzen dieser optoakustischen Wechselwirkung. Hochfrequente Schallwellen können zum Beispiel als Speichermedium für optische Information dienen – anstatt mit Lichtgeschwindigkeit bewegt sich dann die optische Information 100000 Mal langsamer mit der Geschwindigkeit des Schalls. Auch hochpräzise optische Sensoren zum Schutz von Gebäuden und Brücken basieren auf diesem Phänomen.

More clips in this category "Naturwissenschaftliche Fakultät"

2011-08-25
Free
public  
2011-08-31
Free
public